On The Road

Wenn andere in einem anderen Land
mit dem Greyhound von Küste zu Küste
von Motel zu Motel
von einem Glas Whiskey zum nächsten
die Highways abgrasend
Meile um Meile runterspulen
sitze ich hier wie ein steinerner Götze
mit butterweichem Herzen
rauche eine Zigarette nach der anderen
und in der Holzmaserung des 50er Jahre Tisches verschwindend
denke ich an gar nichts
Wir sehen uns dann in irgendeiner Downtownbar
weil solche wie wir uns da immer sehen


 

Im Auge des Taifuns

Ich hatte vier Weihnachtsbier im Blut
Aber der Wagen fuhr wie von selbst
Auch wenn er heftig schlingerte
Er überholte einen Mercedes
Und die Leute fuchtelten mit ihren
Goldbehangenen Armen
Ich grüßte zurück
Und die Zeit stand still
Für zwei Sekunden
Der Weg war das Ziel
Also war ich längst angekommen
Ich wollte nun ein Nickerchen machen
Und klappte den Sitz nach hinten
Als ich plötzlich aus der Bahn geworfen wurde
Da nahm ich das Steuer doch lieber
Wieder selbst in die Hand
Und draußen tat es einen lauten Knall
Die Blitze zuckten und murrten
Der Regen prasselte aus offenen Schleusen
Das Licht war unmenschlich geworden
Und ich dachte an eine Ufo-Invasion
Es hagelte Äste und halbe Bäume
Auf meinen Wagen, die Straße und mich
Ich schaltete das Radio ein
Kein Kommentar
Die Ufos waren zuhause geblieben
Ich befand mich in einem Jahrhundertsturm
Und gerade noch konnte ich bremsen
Lenkte an dem Hindernis vorbei
Das die Straße halbiert hatte
Es war kein Vergnügen mehr
Durch die Gegend zu kutschieren
Die Philosophen schliefen
Während ich in die Hosen schiß
Da mußte ich selber durch
Und als ich Stunden später
Vollkommen verkrampft
Bei mir zuhause ankam
War auch noch die Spüle verstopft
Und ich dachte
Ist das alles die Strafe dafür
Daß ich des nachts
So oft da reingepinkelt hab
Nur weil ich zu faul war
Auf das Etagenklo zu gehen
Und am nächsten Morgen
War ich so sehr in den Buchhalterjob verstrickt
Mit dem ich meinen Lebensunterhalt verdiente
Daß ich auf dem Plakat
Unten an der Brücke
Fa. Sching
Statt Fasching las
Und einmal mehr wußte ich
Es würde immer so weiter gehen
Das hat mit Stürmen
Herzlich wenig zu tun


 

Fieber

Ich war gerade auf dem Weg zur Arbeit und mal wieder zu spät dran,
und ich guckte nach rechts und nach links, und ich sah verbissene rote Gesichter, die
gefangen waren in glühenden Blechkisten, großmäulig, großspurig, mit riesigen
Schlangen aus Zorn auf der Stirn, wildgestikulierende Tomaten in einem Backofen,
und ich justierte den Spiegel so, daß ich mich selber sah und sagte "Hm",
was beileibe kein gutes Zeichen war, so viel fehlgerichtete Energie,
und ich dachte daran, daß es an der Zeit sei, ein für allemal auszusteigen,
als wieder so ein wildgewordener Ritter an mir vorbeirauschte
und vor Freude auf sein Lenkrad knüppelte, und wenn mir
einer derartig den Fehdehandschuh hinknallt, kann ich einfach nicht anders,
und ich sprengte das bißchen Motor, das mir zur Verfügung stand,
nur um nur um mir das Gesicht meines Kontrahenten vorstellen zu können,
wenn er mich in seinem Rückspiegel auftauchen sah.
Und ich hatte ihn auch schon bald am Schlawittchen und hing ihm
bedrohlich auf der Pelle, aber irgendwie kam ich wieder zu
Bewußtsein, mein Auto hatte die Knautschzone einer Fliege,
und der andere war auch nur eine Fliege, irgendetwas hatte uns
zum Tänzeln gebracht, die Hitze, Metall an Metall, die vielen
außer Rand und Band geratenen Gesichter,
wir machten uns hier gegenseitig das Leben zur Hölle,
und im Büro würde es so weiter gehen,
und da, wo ein weißes Pferd über die Ampel ritt,
klinkte ich mich aus dem Verkehr aus,
fuhr nach Hause, ließ mir ein heißes Bad ein
und türmte die Muscheln am Beckenrand auf.


 

Mach mir keine Szene um halb Zehn

Die meisten Witze sind Rohrkrepierer,
aber der hier war wirklich nicht müde:
Er bringt Ihr ein Glas Wasser und zwei Aspirin ans Bett:
„Hier, für Dich, Liebling!“ Sie: „Wieso, ich hab doch
gar keine Migräne!“ Er: „Schön, dann könn' wir ja ganz gemütlich
ne Runde poppen!“
Dann war das Bild weg.
Wahrscheinlich ein Stromausfall.
Die Vögel draußen pfiffen sich die Schnäbel wund
vor Begeisterung.
So kann man sich auf sein gemachtes Nest freuen.
An den Tankstellen wurde mehr Bier gezapft als Diesel.
In den Spelunken wurden dann die letzten Taue gekappt.
Das Großsegel hing schief, man sollte eben niemals auf einem
Zweimaster anheuern, dachte Joe und strich sich über seine Latte.
Das gibt einen Milchunfall.
Mike ritt auf einem Affen die 47. hinunter.
Direkt in die blutrot verschmierte Abendsonne.
Das war fleischgewordene Sünde.
Kostete aber nur ein Ave Maria. Im Stehen.
Und während die meisten anderen Gauner ihre
Fensterläden runterklappten und sich noch mal
am Sack kratzten,
schmiß McBall seine Alte aus dem 8.Stock,
nur weil gerade eben der Fernseher kaputtgegangen war.


 

Nicht immer der beste Weg aber meistens der einzige

Und immer wieder die selbe Geschichte
du kippst dich abends zu
greifst nach allem, was dir erreichbar ist
oder auch nicht
legst noch ein paar Pillen oben drauf
und dann glaubst du, die Sterne draußen
würden nur für dich funkeln
und du prostest ihnen zu
nirgendwo auch nur die Spur von
Tod oder Vergänglichkeit
es ist so, als ob du diesen Schwabbelleib
auf ewig gepachtet hättest
und verzückt hängst du in den Seilen
brennst dir Löcher ins T-Shirt
mit geschmuggelten Zigaretten
und hältst dich für einen Philosophen
dem sein tausendjähriges Lächeln niemals vergehen wird;
immer wieder die selbe alte Geschichte
am nächsten Morgen
wenn der Nebel dich auskotzt
und es Stunden dauert
bis deine Gebeine wieder zusammengefunden haben
zu einem windschiefen Etwas
dem du selbst kaum zutraust
daß es den nächsten Rundengong erlebt
und dann stehst du doch irgendwann auf der Matte
spülst dir die Zähne mit Terpentin
läßt die Fäuste fliegen
und bereitest dich wie jeden Abend
auf die Abgründe der Ewigkeit vor


 

Weltmeisterschaft 27.Juni 1998

Chile - Brasilien
der Ventilator brummt
auf Stufe 3
Made in China
Clinton spricht die Menschenrecht
Verletzungen nicht ausgeschlossen
wenn man ins Rotorblatt greift
Temperatur draußen Ende Juni
31 Grad Celsius
Zigarette noch glimmend
wenn nicht abgeblasen
ein, zwei Minuten später
Sturmwind
nicht auf dem Platz
Null - Drei
mehr Zufall als
Einfall
technisch bärenstark
aber nicht in der Lage
den Ball zu treffen
meine Hand über dem Ascher
zittrig
Asche auf dem Teppich
Wind aus der Steckdose
kein Sex, kein Feuer
vier Schalter
0, 1, 2, 3
ich drücke Null
und das Resultat ist 100 % Luftfeuchtigkeit.


© All words by Thomas Schweisthal. Design for UFOCOMES by Zacke. January 2002.