English Version



Ein wunderbarer Ort. Wo begegnet uns die Natur so direkt? Warum nicht die Ruhe genießen und besser verstehen, was Zeit ist?

Was man vielleicht nicht tun sollte, müde her zu kommen. Manches Grab steht offen und die gute Mutter Erde ruft. Doch so ein Probeschlaf wäre nicht schlecht. Erde besitzt vergessene Heilkraft. Wen wundert's? Wir kommen aus der Erde, alles woraus wir bestehen, wächst auf ihr. Eines Tages verschwinden wir wieder in ihr. Der Friedhof ist ein guter Ort, sich mit Erde anzufreunden.

Ich finde diesen und andere Friedhöfe meistens schön. Die Toten tun niemandem was. Daß hier mancher trauert, macht mich nicht traurig. Zum Trauern gehört auch, damit fertig zu werden und das eigene Leben weiterleben. Für die Toten weiterleben, die das nun nicht mehr können. Ich will niemand trösten. Die Gestaltung der Gräber zeigt mir, auf wie unterschiedliche Weise die meisten mit ihrem Kummer fertig werden. Das ist noch interessanter als historische Jahreszahlen.

Wenn man diesen Ort achtet, kann man hier sehr schön spazieren gehen. Schade finde ich, daß die ausgehobene Erde mit grünen Matten bedeckt wird. So fällt es leicht, sie zu ignorieren. Wie Erde schmeckt, hab ich noch nicht probiert, ich wasche mir nur die Haare mit Erde aus einem fremden Land. Wie gut würde ein Moorbad hier herpassen!

Designed and made by Zacke. June 2001.